Muskelentspannung

D I E   P R O G R E S S I V E   M U S K E L R E L A X A T I O N   N A C H   J A C O B S O N 

Im Jahr 1929 entwickelte der Arzt Edmund Jacobson diese Entspannungsmethode. Er untersuchte den Zusammenhang zwischen Angst und muskulärer Anspannung. Zwischen diesen beiden Erscheinungen besteht eine Wechselwirkung. Die progressive Muskelrelaxation (PMR) ist eine körpernahe Methode, bei der zugleich die Möglichkeit besteht, die Entspannungsarbeit mit imaginären Phänomenen zu verbinden. Sie kann innerhalb eines Monats in 4 Sitzungen erlernt werden. Ziel ist es, unnötige Spannungen zu vermeiden und somit den Energieverbrauch zu verringern. Man lernt seine Kräfte ökonomischer einzusetzen.


I N D I K A T I O N E N   S I N D : 

Ängste
Unruhezustände in den Wechseljahren
leichte Depressionen
Schlafstörungen
psychosomatische Störungen
Kopfschmerzen und Migräne
essentielle Hypertonie (Bluthochdruck ohne körperliche Erkrankung)
Erschöpfungszustände
Überwindung von Schwierigkeiten beim Erlernen des autogenen Trainings


Kontakt    Impressum    Preisliste